Rheuminar: Handlungsempfehlungen zu COVID-19 & Rheuma

2
CME-points

Zielgruppe: Rheumatologen, Internisten, Immunologen

Mit dem Thema COVID-19 und Rheuma beschäftigt sich die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. seit Beginn der Pandemie intensiv. Aktuell legt sie eine neue Version der Empfehlungen zur Behandlung von Menschen mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen unter einer Infektion mit SARS-CoV-2 vor. Basierend auf den aktuell verfügbaren Studienergebnissen stellte die Kommission neueste Erkenntnisse zu Prävention, Behandlung und Impfung zusammen und entwickelte auch eine Version für Patienten Dies ermöglichte es der DGRh, schon nach kurzer Zeit ein UpDate ihrer Empfehlungen herauszugeben. In einem Rheuminar stellen nun ausgewählte Mitglieder der Kommission die Empfehlungen vor und beantworten Fragen der Teilnehmenden. Die DGRh publiziert die Empfehlungen derzeit auch in der Zeitschrift für Rheumatologie.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.rheumaakademie.de/veranstaltung/rheuminar-handlungsempfehlungen-zu-covid-19-rheuma .

Termine und Preise
Rheuminar: Handlungsempfehlungen zu COVID-19 & Rheuma
05.08.2021
/ Ab 18:00 Uhr
Virtuell (Germany)
regulärer Preis
Standardteilnehmer € 0,00