XXVIII. Leipziger Gastroenterologisches Seminar

10
CME-Punkte

Seit 1994 findet jährlich im Januar das Gastroenterologische Seminar in Leipzig statt. In den letzten
Monaten mussten wir auf viele Fortbildungsveranstaltungen verzichten. Umso mehr freuen wir uns,
dass es uns gelungen ist, zusammen mit allen beteiligten Referenten dieses Seminar in 2021 als Live
Webinar durchführen zu können.
Mit dem vielfältigen Programm möchten wir zum einen die verschiedenen Seiten unseres Fachgebietes
widerspiegeln, zum anderen aber auch den Entwicklungen der letzten Monate Rechnung
tragen.
So stellen wir die Konsequenzen, die Infektionen mit dem neuen Corona Virus für uns Gastroenterologen
bringen, genauso dar, wie Infektionen mit Helicobacter pylori, von denen wir glaubten
bereits alles zu wissen.
Ein wichtiger Schwerpunkt der Veranstaltung wird in diesem Jahr auf Erkrankungen des Darms
liegen. Auch hier möchten wir die Vielschichtigkeit der Erkrankungen miteinander diskutieren. Das
Spektrum der Vorträge reicht von Motilitätsstörungen über chronisch entzündliche Darmerkrankungen
und Bildgebung des Darmes bis zu hereditären Tumorerkrankungen des Darmes. Zudem
sollen Blutungen des Darmes und die mögliche Therapie ein Thema sein.
Wir wollen uns aber auch mit anderen Tumorerkrankungen, der Autoimmunpankreatitis und Leberresektionen
beschäftigen.
Wie in jedem Jahr richten wir auch in diesem Jahr mit einem nicht ausschließlich gastroenterologischen
Thema einen „Blick über den Tellerrand“. Dieser Blick fokussiert auf Gelenkmanifestationen
gastrointestinaler Erkrankungen.

Ihr Prof. A. Hoffmeister

Termine und Preise
15.01. - 16.01.2021
/ Ab 14:00 Uhr
Freiburg im Breisgau (Deutschland)
regulärer Preis
Standardteilnehmer € 0,00