Schwere Krisen und Krisenintervention in der Onkologie - Vertiefungsseminar 02

CME-Punkte

Weiterbildung Psychosoziale Onkologie

Die Vertiefungsseminare leisten einen Beitrag zur Nachhaltigkeit der Qualifizierung, Vernetzung der Psychoonkologen/innen sowie mittelbar zur Verbesserung der psychosozialen Versorgung von Krebspatienten.
Der Schwerpunkt wird auf der praktischen Bearbeitung anhand von Fallbeispielen liegen. Die Möglichkeit zur Bearbeitung von Kasuistiken der Teilnehmer/innen ist vorgesehen. Weitere Themen:
• Prinzipien der Krisenintervention
• Reflektion der eigenen Haltung zu Krisen auf der Grundlage eigener Erfahrungen der Krisenbewältigung
• Auseinandersetzung mit hilfreichen Ressourcen bei Krisen
• Umgang und Reflektion zum Thema Suizidalität zwischen Selbstbestimmung des Einzelnen und Fürsorgepflicht und Schutz des Lebens
• Erarbeitung therapeutischer Interventionen bei Selbsttötungsabsichten
• Erarbeitung unterschiedlicher Strategien und Methoden der Krisenintervention und deren Umsetzung in die Praxis

Termine und Preise
15.03. - 16.03.2019
/ Ab 12:30 Uhr
Bovenden (Deutschland)
/ Mariaspring – Ländliche Heimvolkshochschule e. V.
Regulärer Preis
Standardteilnehmer € 360,00