Provokativer Powertag - Weiterbildung im Bereich kognitive Verhaltenstherapietherapie

Idee und Ziel
Der Provokative Powertag ist gleichermaßen ein Schnuppertag für Einsteiger und eine Möglichkeit für geübte Anwender, ihre provokativen Batterien wieder aufzuladen.

Der Provokative Ansatz hat sich aus der der Provokativen Therapie von Frank Farrelly entwickelt. Die Provokative Therapie ist eine Therapieform, die zur kognitiven Verhaltenstherapie zählt und den paradox arbeitenden Schulen nahesteht. Der Begriff „provokativ“ wird im Sinne von „herauslocken, herausfordern“ verstanden und keinesfalls im Sinne von „verletzen“ oder „beleidigen“. Farrelly stellte viele für unumstösslich gehaltene Therapieregeln auf den Kopf, machte das befreiende Lachen in der Therapie gesellschaftsfähig und zeigte, dass wirkungsvolle Therapie sowohl kurzweilig als auch kurz sein kann.

Der Provokative Ansatz hat viele Berührungspunkte mit dem Improvisationstheater. Beim Improtheater entstehen im Zusammenspiel von Publikum und Spielern immer neue Geschichten. Schwerpunkte aus dem Improtheater (Im Hier und Jetzt Sein, Andere gut dastehen lassen, den Partner inspirieren, die Lust am Scheitern, Statusspiele, Geschichten erzählen…) gehören zur Grundhaltung des Anwenders provokativer Interventionen. Sie reduzieren Leistungsdruck und erleichtern den Zugang zum eigenen kreativen Speicher. Das ermöglicht, sich spielerisch von eingefahrenen Denkmustern zu verabschieden, neue Ideen zu entwickeln und die eigene Schlagfertigkeit und Spontaneität zu entfalten. Alles hilfreiche Eigenschaften, wenn man provokativ arbeiten möchte. Deshalb sind Improelemente ein wichtiger Bestandteil unserer Seminare. Oberstes Ziel: Keiner wird vorgeführt.

Die Teilnehmer erhalten einen kompakten Überblick über die Einsatzmöglichkeiten des Provokativen Ansatzes und den Nutzen von Improtechniken. Wichtige Bestandteile des Powertages sind Live-Arbeiten, die Noni Höfner und Charlotte Cordes durchführen, sowie Übungen zum Provokativen Ansatz und zu Techniken aus dem Improtheater. Live-Arbeiten mit Teilnehmern sind jedesmal anders, regen zum Denken an und zeigen sowohl Einsteigern als auch geübten Anwendern immer wieder neue Möglichkeiten, provokativ zu arbeiten.

Unsere Veranstaltungen sind Aus- und Fortbildungen, die sich sich an Fachleute aus Therapie, Coaching, Beratung und Training sowie an weitere Berufsgruppen richten, die ihr Therapie- und Kommunikationsrepertoire bereichern wollen.

Es sind keine Therapiegruppen, sondern Weiterbildungen, die naturgemäß Selbsterfahrung mit einschließen. Für die meisten Seminare und Workshops brauchen Sie keine psychotherapeutische Vorerfahrung oder Grundausbildung. Fast alle Seminare sind auch für Studenten geeignet und offen.

Termine und Preise
10.11.2018
/ Ab 10:00 Uhr
Pullach (Deutschland)
/ Bürgerhaus Pullach
Regulärer Preis Frühbucher (bei Buchung jeweils 6 Monate vor Beginn)
Standardteilnehmer € 190,00 € 150,00





Informationen anfordern

Provokativer Powertag - Weiterbildung im Bereich kognitive Verhaltenstherapietherapie

Bitte auswhlen.
  • Anrede:*
###_DT45_###
###_DT46_###
  • Anrede: *
Bitte geben Sie einen Vornamen ein.
Bitte geben Sie einen Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein.