Kongress Essstörungen 2018 - 26. Internationaler Kongress

BE DIFFERENT - BE YOU! Dünn sein ist keine Antwort!

Diese jährlich stattfindende Tagung ist der größte regelmäßig stattfindende Essstörungskongress im deutschsprachigen Raum und gehört weltweit zu den größten Essstörungskongressen.

Ziel des Kongresses ist es, den aktuellen Stand der Forschung, Behandlung und Prävention von Essstörungen und Adopositas darzustellen und den wissenschaftlichen und therapeutischen Kontakt zu fördern.

Dieser Kongress ist zweisprachig (Deutsch & Englisch), um den internationalen Austausch zu fördern. Im Mittelpunkt des Kongresses steht die Übersetzung von Forschungsergebnissen und klinischen Erfahrungen bei Essstörungen in die therapeutische Praxis.

Programm:

- 15. INTERNATIONALER KLINISCHER WORKSHOP – TEACHING DAY (ACHTUNG: Separate Gebühr)

- Hauptvorträge

- Parallelsitzungen

- Jam Session: Bring your instrument!

Termine und Preise
18.10. - 20.10.2018
/ Ab 09:00 Uhr
Alpbach (Österreich)
/ Congress Centrum Alpbach
ab 01.06.2018 beim Kongressbüro
Betroffene, Angehörige, ExpertInnen € 275,00 € 309,00
Ermäßigte Gebühr für Mitglieder der ÖGES und der AED sowie Partenerorganisationen € 230,00 € 270,00
Ermäßigte Gebühr für Mitglieder des Netzwerk Essstörungen € 205,00 € 250,00
StudentInnen bis zum vollendeten 27- Lebensjahr € 99,00 € 125,00
Tageskarte € 165,00 € 180,00
15th Pre-Congress Clinical Workshop - Teaching Day € 235,00 € 270,00
Teaching day single Workshop 90 min € 95,00 € 110,00





Informationen anfordern

Kongress Essstörungen 2018 - 26. Internationaler Kongress

Bitte auswhlen.
  • Anrede:*
###_DT45_###
###_DT46_###
  • Anrede: *
Bitte geben Sie einen Vornamen ein.
Bitte geben Sie einen Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein.