Kompakt - Seminar " Psychosomatische Grundversorgung " mit 15 Std. Balint - Gruppenarbeit

65
CME-Punkte

65 Stunden "Psychosomatische Grundversorgung" nach dem Curriculum der Bundesärztekammer

50 Stunden Psychosomatische Grundversorgung zzgl. 15 Stunden Balint - Gruppenarbeit


Kompakt - Seminar " Psychosomatische Grundversorgung " mit 15 Std. Balint - Gruppenarbeit

Der Verein MEMOMED e.V. bietet seit vielen Jahren Seminarkurse zum Thema „Psychosomatische Grundversorgung“, zusammen mit den geforderten Balint-Gruppenstunden, an.

Der von uns angebotene Seminarkurs „Psychosomatische Grundversorgung“ soll nicht nur Fachwissen und praktische Fertigkeiten vermitteln, sondern soll vor allen Dingen durch das Erkennen psychischer (Mit-)Ursachen verschiedener Krankheiten mithelfen, den ärztlichen Blick fachübergreifend zu erweitern, die ärztliche Tätigkeit effektiver zu gestalten und mehr Zufriedenheit für sich und die Patienten aus seiner Arbeit zu gewinnen.

Das Seminar umfasst die geforderten 20 Stunden theoretische Grundlagen, 30 Stunden verbale Interventionstechniken und zusätzlich 15 Stunden Balint - Gruppenarbeit

Die Patienten unter psychosomatischen Kautelen zu behandeln, erfordert grundlegende und gebietsspezifische Kenntnisse, Fertigkeiten und Einstellungen. Durch unser Seminar sollen gerade auch primär somatisch orientierte Ärztinnen und Ärzte in ihren Behandlungsmaßnahmen und -zielen in die Lage versetzt werden, bei Patienten mit psychischen, funktionellen, psychosomatischen und/oder somatopsychischen Erkrankungen das Vorliegen psychischer Erkrankungen und den psychosozialen Anteil der häufigsten Problemstellungen zu erkennen (Basisdiagnostik), die grundlegende psychosomatische Behandlung, vor allem durch verbale Intervention im Rahmen einer vertrauensvollen Arzt-Patient-Beziehung, zu leisten (Basistherapie) und im Rahmen des psychosozialen Kooperationssystems adäquat mitzuarbeiten.

Die Vermittlung der angesprochenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Einstellungen erfolgt durch unser Seminar „Psychosomatische Grundversorgung“ in Form ausgewogener Anteile von theoretischer Wissensvermittlung, praktischer Übungen, vor allem zur verbalen Intervention, Fallbeispielen und patientenzentrierter Selbsterfahrung im Rahmen von Vorstellungen eigener Problemfälle zur Klärung der Arzt-Patient-Beziehung im Rahmen von Balint-Gruppenarbeit.

Es gibt für das Seminar + 15 Std. Balint - Arbeit 65 Fortbildungspunkte.

Die Psychosomatische Grundversorgung ( 60 Std. )wird u.a. benötigt:
• zur Facharzt - Weiterbildung in Gynäkologie
• zur Ausbildung zum FA für Allgemeinmedizin
• zur Kassenabrechnung bestimmter Leistungen an GKV-Patienten über die Kassenärztlichen Vereinigungen (KV)
• zur Schmerztherapie – Abrechnung
• zur Abrechnung von Akupunkturleistungen

Die Teilnehmer bekommen einen USB – Stick mit allen Folien und Texten der Vorträge der verschiedenen Referenten.

K u r s l e i t e r sind in den Kursen Herr Dr. Hartkamp aus Solingen und Herr Dr. Branczyk aus Lahnstein. Herr Dr. Hartkamp bietet zusätzlich die jeweils fehlenden Balint – Gruppenstunden in Solingen an. Die geforderten 30 Balint – Stunden sollen/müssen beim gleichen Balint-Gruppenleiter absolviert werden.

Die Seminare beginnen regelmäßig an einem Sonntag gegen 14.00 Uhr. Seminarende wird am folgenden Freitag gegen Mittag sein.

Termine und Preise
Kompakt - Seminar " Psychosomatische Grundversorgung " mit 15 Std. Balint - Gruppenarbeit
25.10. - 31.10.2020
/ Ab 14:00 Uhr
Westerland / Sylt (Deutschland)
regulärer Preis
Standardteilnehmer € 1.480,00


Informationen anfordern

Kompakt - Seminar " Psychosomatische Grundversorgung " mit 15 Std. Balint - Gruppenarbeit

Bitte auswählen.
  • Anrede:*


Informationen anfordern

Kompakt - Seminar " Psychosomatische Grundversorgung " mit 15 Std. Balint - Gruppenarbeit

Bitte auswählen.
  • Anrede:*