Kardiologie Update 2018

Diagnose – Prävention – Intervention

Zentrale Themen sind diesmal die Herzinsuffizienz, deren Ausprägungen das linke und
rechte Herz in unterschiedlichem Ausmaß betreffen können. Bildgebung und Funktionsdiagnostik sind einander ergänzende Methoden, deren rationaler Einsatz im Lichte neuer Daten und Leitlinien diskutiert werden. Ein Update zur effizienten und sicheren Anwendung der NOAKs und der dualen Antiplättchentherapie (DAPT) sowie neue Aspekte zum SGLT-2-Hemmer Empagliflozin bilden
einen eigenen Themenblock. Die verstärkte, „primordiale“ Prävention mit dem Ziel des „Patient-empowerment“ und der Gesundheitskompetenz sind Thema einer Keynote lecture. Eine interdisziplinäre Diskussion kontroversieller Themen zwischen Herzchirurgen und Kardiologen bzw. zwischen Enthusiasten und Skeptikern der Vorhofflimmer-Ablation versprechen eine spannende Schluss-Sitzung des Symposiums.

Termine und Preise
30.11. - 01.12.2018
/ Ab 11:00 Uhr
Wien (Österreich)
/ Palais Ferstel
Regulärer Preis
Standardteilnehmer € 150,00
ÄrztInnen in Ausbildung € 0,00





Informationen anfordern

Kardiologie Update 2018

Bitte auswhlen.
  • Anrede:*
###_DT45_###
###_DT46_###
  • Anrede: *
Bitte geben Sie einen Vornamen ein.
Bitte geben Sie einen Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein.