Intensivkurs Neuroanatomie

18
CME-Punkte

Der Intensivkurs Neuroanatomie findet jährlich in der Anatomischen Anstalt der LMU München statt. Sein Konzept ist es, anatomische Sachverhalte aus der Perspektive ihrer Anwendung in den Neurowissenschaften darzustellen.

Profilierte Redner aus Anatomie, Pathologie, Neurologie, Neuropsychologie, Neurochirurgie und Neuroradiologie werden Ihnen zu praxisrelevanter Orientierung auf diesen schwierigen Gebieten verhelfen. Weiterer Schwerpunkt des Unterrichts ist die Hirnpräparation unter Anleitung, die in Kleingruppen mit wechselnden Tutoren stattfindet.

Der nächste Intensivkurs Neuroanatomie findet vom 15. – 16. März 2019 statt. Es wird darauf Wert gelegt, die Inhalte in konzentrierterer Form und somit an nur 2 Kurstagen anzubieten, ohne inhaltliche Abstriche zu machen. Der deutsche Teil (Intensivkurs Neuroanatomie) und der englische Teil (Munich Brain Course) laufen parallel. Sie registrieren sich für eine Kurssprache und die damit verbundenen Vorträge (siehe Programm auf der Homepage). Wie bisher auch, können nicht alle anatomischen Themen in einem Kurs abgebildet werden, so dass dieser wie auch die Folgekurse gewisse Schwerpunkte aufweisen.

Termine und Preise
15.03. - 16.03.2019
/ Ab 09:30 Uhr
München (Deutschland)
/ Anatomische Anstalt der Ludwig-Maximilians-Universität München
Teilnahmegebühren
Assistenzärzte € 595,00