HNO-Radiologie Teil III: Hals

9
CME-Punkte

HNO-Fragestellungen an die Bildgebung zum Hals betreffen hauptsächlich die prä- und posttherapeutische Beurteilung von Karzinomen. Daher bildet das Karzinom einen Schwerpunkt des Kurses. Darüber hinaus werden klinische Grundlagen, Schnittbildanatomie, Untersuchungstechnik sowie bildmorphologische Korrelate anderer pathologischer Prozesse vertieft dargelegt. Praxisrelevanz, Möglichkeiten und Grenzen der Bildgebung sowie deren indikationsgerechter Einsatz sind wie immer wichtige Gesichtspunkte.
Bei Einschreibung erhalten alle angemeldeten Teilnehmer die Vortragsfolien in Skriptform. Im abschließenden Seminar und am Ende jedes Vortrages besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion. Gern können Sie eigene Fälle mitbringen und vorstellen.

Teilnehmer, die alle 3 Teile eines Zyklus besucht haben, erhalten auf Wunsch ein Teilnahmezertifikat von der DRG. Die im Kurs erworbenen CME-Punkte werden für das European Diploma in Head & Neck Radiology anerkannt.

Termine und Preise
06.04.2019
Halle (Deutschland)
/ Dorothea-Erxleben-Lernzentrum der Martin-Luther-Universität
Regulärer Preis
DRG/Akademie Mitglied € 90,00
Nichtmitglied € 120,00