Dialyseshuntchirurgie

21
CME-Punkte

Gefäßchirurgie für Fortgeschrittene

Die Gefäßchirurgie ist eine der jüngsten chirurgischen Disziplinen,
die noch vor kurzem als Subspezialisierung und
jetzt als eigenständige Facharztdisziplin fungiert. Einen Teil
gefäßchirurgischen Handelns nimmt die Shuntchirurgie ein.
Eine wesentliche Voraussetzung für die Dialyse stellt der suffi
ziente Zugang zum Kreislauf des Patienten dar. An diesen
Zugang werden hohe Anforderungen gestellt. Mehrfache
Punktionen, Kompression, schneller Verschluss der Punktionsstelle,
Infektresistenz, Langlebigkeit, ausreichendes Shuntvolumen
sind nur einige Eigenschaften, die ein Shunt erfüllen
muss. Genaue Planung und Diagnostik sind notwendig
um den Patienten einen Shunt zur Dialyse zu ermöglichen.
In dem angebotenen Kurs werden Sie die Grundlagen der
Shuntchirurgie kennen lernen und an Präparaten die typischen
Shuntanlagen am Arm üben.

Termine und Preise
Dialyseshuntchirurgie GDC-18
20.09. - 21.09.2020
/ Ab 08:45 Uhr
Wendisch Rietz (Deutschland)
/ Medizinisches Kompetenzzentrum Wendisch Rietz
regulärer Preis
Standardteilnehmer € 1.570,00


Informationen anfordern

Dialyseshuntchirurgie

Bitte auswählen.
  • Anrede:*


Informationen anfordern

Dialyseshuntchirurgie

Bitte auswählen.
  • Anrede:*