CT-Fortgeschrittenenkurs

Dieser weiterführende CT-Kurs befasst sich mit den neuen, speziellen sowie energieaufgelösten CT-Techniken und Anwendungen. Es werden Artefakte, iterative Rekonstruktionsverfahren sowie CT-Cardio erläutert. Anhand von praktischen Übungen am Gerät werden verschiedene Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt und besprochen.

Mindestens 2 Jahre Praxiserfahrung sowie theoretische Grundkenntnisse oder der Besuch des CT-Basiskurses werden vorausgesetzt.

Kursinhalt:

- Auffrischung der CT-Grundlagen

- Geräteentwicklung

- Artefakte: Darstellung und Einteilung, Artefaktreduktionsmöglichkeiten

- Iterative Rekonstruktionsverfahren: ASIR, VEO / MBIR, AIDR / Idose, SAFIRE, IRIS

- Cardio-CT : Indikationen, Anatomie, Aufnahmetechniken

- Energieaufgelöste CT: Grundsatz, Techniken, Untersuchungsmöglichkeiten

- Strahlenexposition und Strahlenschutz: Grundsatz, Begriffe, Dosimetrie, Dosisreduktionsmöglichkeiten und Empfehlungen

- Untersuchungsmethoden / Handling: Protokollparameter, Patientenvorbereitung, CT-Untersuchungen / Tipps

- Klinische Aspekte in der CT-Bildgebung: Anatomie, Pathologie und Indikationen

- Lowdose CT und hochkonzentriertes KM

- Praktische Übungen am Gerät in Kleingruppen

Termine und Preise
26.10. - 28.10.2018
Zürich (Schweiz)
Regulärer Preis
Standardteilnehmer (CHF 200.– Rabatt für SVMTRA-Mitglieder) SFr. 1.290,00