Basisseminar pädiatrische Intensivmedizin

21
CME-Punkte

Basisseminar pädiatrische Intensivmedizin.

Die Behandlung neonatologischer und pädiatrischer Intensivpatienten ist in jeder Hinsicht sehr anspruchsvoll. Gerade die verschiedenen Altersgruppen der pädiatrischen Patienten weisen derart große Unterschiede zum Beispiel in der Atemphysiologie oder der Wärmeregulation auf, dass ausreichende Kenntnisse, Erfahrung und Ausrüstung im Umgang mit diesen Besonderheiten unabdingbare Voraussetzung für die Kinderintensivmedizin sind.

Lernziele:
Diese Fortbildung folgt den inhaltlichen Empfehlungen der Fachgesellschaften, insbesondere der DGAI und DIVI.

Theoretische Lerninhalte des Seminars:
- Grundlagen der Beatmung in der Pädiatrie
- Vorträge, Diskussionen

Praktische Lerninhalte des Seminars:
- Grundlagen der Beatmung von Frühgeborenen und Kindern
- Monitoring von Beatmung, Kreislauf und Hirnfunktionen
- Beatmung der surfactantdefi zitären Lunge inkl. Applikation von exogenem Surfactant und NO
Simulation und Anwendung von Behandlungsstrategien für das akute Lungenversagen und instabile Kreislaufsituationen
- Erlernen von Algorithmen zum Einsatz von Surfactant, NO, Prostazyklin und Inotropika bei assoziierter pulmonaler Hypertension

Termine und Preise
05.11. - 06.11.2018
/ Ab 10:00 Uhr
Wendisch Rietz (Deutschland)
/ Medizinisches Kompetenzzentrum Wendisch Rietz
Teilnahmegebühr Teilnahmegebühr ohne Sponsoring
Ärzte € 700,01 € 805,00
Assistenzärzte € 655,00 € 805,00
Pflegepersonal € 610,00 € 805,00





Informationen anfordern

Basisseminar pädiatrische Intensivmedizin

Bitte auswhlen.
  • Anrede:*
###_DT45_###
###_DT46_###
  • Anrede: *
Bitte geben Sie einen Vornamen ein.
Bitte geben Sie einen Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein.