26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) 2018

CME-Punkte

Schlaf ist Medizin

Programm:

- Sitzung der Arbeitsgruppe

- Mitgliederversammlung DGSM

- Hauptsymposium: Schlaf ist Medizin!

- AG Telemedizin

- Schlafspindeln – Genetik, Dynamik und Bedeutung

- Schichtarbeit und ihre Auswirkungen auf den Organismus

- Schichtarbeit im Gesundheitswesen – Auswirkungen für Ärzte, Pflegepersonal und Patienten

- Schichtarbeit im Flugverkehr – Arbeitsmodelle und ihre Auswirkungen für den Piloten

- Ärztlicher Umgang mit Schichtarbeit im Flugverkehr

- Bedeutung der CO2-Messung im Schlaf

- Schlaflos – Eltern los?

- Neues zum Wechselspiel von Adipositas und Atmung: ein Überblick von der Pathophysiologie bis zur Therapie

- Insomnie – neue neurobiologische und psychologische Forschungsansätze

- Fatigue-Hotspots und Fatigue-Management im Luftverkehr: Herausforderungen für die Schlafforschung

- Künstliche Intelligenz in der Schlafforschung

- Pädiatrische Schlafmedizin

- Die Pathophysiologie des Unscheinbaren

- Parasomnien, nächtliche Bewegungsstörungen und andere motorische Symptome –
Ist die Polysomnographie noch erforderlich?

- Schlafmedizin der Zukunft

- Arousals – automatisierte Detektion in 2D vs. 3D

- Alpiner Schlaf

- Akute und chronische respiratorische Insuffizienz: Spannungsfeld Schlaf-/Beatmungs-/Intensivmedizin

- Innovationen in der neurologischen Schlafmedizin

- Therapie des Restless-Legs-Syndroms –
aktuelle Behandlungsrichtlinien und Umgang mit „schwierigen Fällen“

- Fatigue – State of the Art, Epidemiologie und therapeutische Interventionen

- Wachleben, Traum und Alptraum

- Präzisionsmedizin bei schlafbezogenen Atmungsstörungen

- Non-REM-Parasomnie – Was ist therapeutisch möglich und nötig?

- Fahrsimulation in der Schlafmedizin – ein Update für Forschung und Praxis

- Die Angst der Nachtpflegekraft vor dem CPAP oder „Damit will ich nichts zu tun haben!“

- Besser im Sport durch den richtigen Schlaf – besserer Schlaf durch den richtigen Sport

- Effektivität versus Morbidität bei chirurgischer Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen

- Schlaf und Epilepsie – Differentialdiagnosen und Gemeinsamkeiten, Interaktionen und der Blick in die Tiefe

- Translationale Elektrophysiologie in der Schlafmedizin

- Schlaf und Demenz

- Verliebt – verlobt – verschlafen

Termine und Preise
11.10. - 13.10.2018
/ Ab 08:30 Uhr
Nürnberg (Deutschland)
/ Nürnberg Convention Center
DGSM-Mitglied DGSM-Nichtmitglied Tageskarte
Ärzte, Psychologen, wiss. Mitarbeiter € 180,00 € 270,00 € 150,00
MTA, MTD € 120,00 € 210,00 € 150,00
Student € 75,00 € 90,00 € 30,00





Informationen anfordern

26. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) 2018

Bitte auswhlen.
  • Anrede:*
###_DT45_###
###_DT46_###
  • Anrede: *
Bitte geben Sie einen Vornamen ein.
Bitte geben Sie einen Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein.