23. Bundeskongress für Schulpsychologie

Kongressmotto „Heterogenität verbindet“
Sie werden eingeladen, das Thema Heterogenität in der Schule aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, neue Ideen zu entwickeln und somit vor allem einen konstruktiven, lösungsorientierten Blick auf die pädagogischen und psychologischen Herausforderungen zu entwickeln, mit denen Schulen aktuell konfrontiert sind.

Heterogenität macht das Lehren, Lernen und das soziale Zusammenleben für Lehrkräfte, Schüler und Eltern nicht immer leicht. Gleichzeitig bietet sie aber auch Chancen für neue Perspektiven und Herangehensweisen, Sie kann dann auf allen Ebenen schulischen Lernens und Lebens eine Bereicherung sein.



Studierende: * Nachweis erforderich!

Termine und Preise
20.09. - 22.09.2018
/ Ab 13:00 Uhr
Frankfurt am Main (Deutschland)
/ Johann-Wolfgang-Goethe-Universität - Campus Westend
Dauerkarten/Buchung bis 22.09.2018 Tageskarte 20.09.2018 Tageskarte 21.09.2018 Tageskarte 22.09.2018
BDP/DGP Mitglieder € 210,08 € 71,43 € 142,86 € 117,65
Nichtmitglieder € 302,52 € 71,43 € 142,86 € 117,65
Landesbeauftragte der Sektion Schulpsychologie im BDP € 176,47 € 71,43 € 142,86 € 117,65
Mitglieder eines Landesverbandes mit Kooperationsvereinbarung € 294,12 € 71,43 € 142,86 € 117,65
Referent/ -in (Erst-Autor/ -in) € 189,08 € 71,43 € 142,86 € 117,65
Studierende im BDP* € 54,62 € 71,43 € 142,86 € 117,65
Studierende* € 75,63 € 71,43 € 142,86 € 117,65





Informationen anfordern

23. Bundeskongress für Schulpsychologie

Bitte auswhlen.
  • Anrede:*
###_DT45_###
###_DT46_###
  • Anrede: *
Bitte geben Sie einen Vornamen ein.
Bitte geben Sie einen Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein.