2. Leipziger Polytrauma Up2Date

2
CME-Punkte

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

gern möchten wir auch in 2019 aktuelle Entwicklungen in der Versorgung des Schwerverletzten in „kurzen und knappen“ Beiträgen aufzeigen. In diesem Jahr gilt unser Augenmerk auf der präklinischen und primär innerklinischen Schockraumversorgung und der daraus resultierenden physiologischen Veränderungen im Patienten. Hierbei möchten wir wieder aktuelle wissenschaftliche Beiträge aufgreifen und mit Ihnen diskutieren. Unser gemeinsames Interesse liegt in der allerbesten Primärversorung des polytraumatisierten Patienten – der häufigsten Todesursache der Patienten bis 45 Jahren in Deutschland.

Angesprochen sind Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen unfallchirurgischen-orthopädischen Kliniken des Traumanetzwerks Westsachsen und angrenzenden Netzwerken, Intensiv- und Notfallmediziner sowie Notfallsanitäter und Rettungsassistenten. Wegen der zunehmenden Professionalisierung und Etablierung von „Trauma Nurses“ mit speziellen chirurgischen Kenntnissen in den unterschiedlichsten Versorgungsstufen möchten wir hier besonders gerne Kolleginnen und Kollegen aus der Pflege der Notfallaufnahmen, die mit der Traumaversorgung betraut sind, einladen.

Wir freuen uns auf anregende Gespräche und interessante
Diskussionen und verbleiben

Mit kollegialen Grüßen

Prof. Dr. Christoph Josten
Direktor der Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie
und Plastische Chirurgie

PD Dr. Johannes Fakler
Geschäftsführender Oberarzt
für Orthopädie und Unfallchirurgie

______________________________________________________________

Kontakt:

Dr. Orkun Özkurtul (Assistenzarzt)
Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie
Universitätsklinikum Leipzig
Liebigstraße 20, Haus 4
04103 Leipzig

Termine und Preise
2. Leipziger Polytrauma Up2Date
16.05.2019
/ Ab 17:00 Uhr
Leipzig (Deutschland)
Preis: keine Angaben